Home
Start
Irland
 

Durch das Avoca Valley
nach »The Meeting of
the Waters«   II

  Um kurz vor 10 ist es dann endlich so weit: Raubtierfütterung. Als Olli den gelben Eimer vom Haken nimmt, ist er sofort von vier gierigen Fressmaschinen umringt. Ein Geschubse und Geschiebe beginnt, als die vier Halbtonner versuchen an den Eimer zu gelangen, den Olli mit Hafer und Kleie zu füllen versucht. Dann gilt es, die drei fremden Pferde irgendwie weg zu schieben und dafür zu sorgen, dass unser Buster in Ruhe sein Frühstück genießen kann. Ein nahezu aussichtsloses Unterfangen, was sich nur unter Einsatz von roher Gewalt und Schlägen auf diverse Pferdehinterteile in die Tat umsetzen lässt …

weiter
 

Avoca Valley