Home
Start
Irland
 

Brittas Bay – wie Buster seine Liebe zum Meer entdeckte   VI

  Was hatte uns Mary doch gleich mit auf den Weg gegeben? Buster sei noch nie am Meer gewesen und wir müssten halt ein wenig Acht geben, wenn wir mit ihm an den Strand gehen wollten. Man wisse eben nicht, wie er reagieren wird. Und genau das wollen wir jetzt testen. Olli streift unserem Pferd das Halfter ab, nimmt ihn am Führstrick und schon geht´s los.
 
  Doch als Buster das erste Mal den weichen Sand betritt, unter ihm die Muscheln knacken und er mit seinen 700 Kilo Lebensgewicht einsackt, schaut er zunächst verunsichert. So ganz geheuer ist ihm die Sache doch nicht. Und es wird auch nicht besser, als die Beiden die Wasserlinie erreichen. Die anrollenden Wellen und das Meeresrauschen sind Busters Ding aber erst einmal nicht. Nervös beginnt er zu tänzeln, während Olli beruhigend auf ihn einredet. Und tatsächlich – ganz langsam gewinnt Buster Vertrauen zu der Situation … weiter

Brittas Bay