Home
Start
Irland
 

Von Rathdrum nach
Arklow – another rainy day
on the road   VII

  »Lasst Euch durch das schlechte irische Wetter nicht entmutigen«, hatte uns Mary noch mit auf den Weg gegeben. »Es ist auch bei Regen schön bei uns.« Völlig durchnässt versuchen wir nun diesem gut gemeinten Ratschlag etwas abzugewinnen. Regenfäden hängen in der Luft, Kühle verbreitend.

 
  Die grün überzogenen Hügel des Avoca Vale glänzen vor Nässe, zwischen den Steinen der alten Mauern, die die Straße säumen, fließen kleine Rinnsale. Kühe und Schafe schauen uns neugierig hinterher, als wir ihre Weiden passieren und allmählich beginnen wir zu verstehen, warum hier in Irland alles so schön grün ist und was es mit den viel besungenen »forty shades of green« auf sich hat … weiter

Arklow