Home
Start
Irland
 

www.nix-fuer-weicheier.de

Home
Start
Irland
 

Ankunft bei Mary in den
Wicklow Mountains   III

 
  12.00 Uhr – nach dem dritten Kaffee und ungezählten Butter-Croissants verlassen wir das beheizte Cafe und gehen Richtung Wasser. Der Strand ist eine Kombination aus Kiesel und Sand und wird südlich vom Bray Head begrenzt, einem grünen, 240 Meter hohem Hügel, der als beliebter Aussichtspunkt oberhalb der Küste gilt. Nach Norden stoßen wir auf den kleinen Hafen des Ortes, in dem die trocken gefallenen Boote ihre Kiele in den weichen Schlick des Hafenbeckens graben. Zurück geht es über die parallel zum Strand verlaufende Promenade, auf der endlich Leben aufkommt. Die ersten der zum Teil betagten Fahrgeschäfte öffnen ihre Tore und locken mit ihrem Geklingel und ihren bunten Lichtern Familien mit ihren Kindern an. Und – oh Wunder – am Himmel zeigen sich auch bereits die ersten Wolkenlücken. So schlendern wir genüsslich die Promenade entlang, an den verschiedenen Buden und Ständen vorbei und lassen das zunehmende Treiben auf uns wirken. Und genießen doch tatsächlich die ersten Sonnenstrahlen unserer Irlandreise …


 
Mary