Home
Start
Irland
 

Welcome to Dublin –
Guiness, Fish & Chips und
Live-Musik am Liffey   VI

  14.30 Uhr – mit knurrenden Mägen machen wir uns auf den Weg zum Sightseeing in die Dubliner Innenstadt. Mittlerweile hat es nicht nur zu regnen aufgehört, als wir die Werburgh Street erreichen scheint sogar die Sonne. Wir stehen vor dem »Leo Burdocks«, angeblich dem besten »Chipper« der Stadt. Hier haben sich schon Mick Jagger, Liam Neeson und Bruce Springsteen die Hände fettig gemacht. Eine Portion Fish & Chips kostet 8,00 € und wird stilecht in ´ner großen Papiertüte serviert – natürlich »to go«, denn Sitzplätze gibt es dort keine. Aber direkt gegenüber befindet sich die Christ Church Cathedral, in deren Kirchhof wir uns auf dem Rasen niederlassen und die irischen Sonnenstrahlen genießen, während wir es uns schmecken lassen …
 
Dublin