Home
Start
Lappland
Scheden
  Smœrebrœd, Kœtbullar und Starkœl – Willkommen bei
den Wikingern   III
  Reihe 34 – wir sitzen ganz hinten, direkt vor den Toiletten und neben den Triebwerken. Und die werden um 12.45 Uhr endlich mit lauten Getöse gezündet. Hat mal jemand ein paar Ohrstöpsel? Ach ja, Fullservice ist ja nicht. Und die nicht mehr ganz taufrischen Stewardessen von SAS hören wahrscheinlich eh nicht mehr so gut. Die stört es denn auch nicht, als unsere Mc Donnell Douglas MD-80 um kurz nach 13.00 Uhr mit einem Höllenlärm über die Startbahn West rast, bevor sie endlich qualvoll abhebt. Polarkreis, wir kommen …
   
  Die Flugzeit vergeht rasch. Zu sehen gibt es aufgrund der tief hängenden Wolkendecke ohnehin wenig. Daran ändert sich auch nichts, als wir gegen 14.30 Uhr mit dem Anflug auf den Flughafen Arlanda in Stockholm beginnen. Schwedens königliche Hauptstadt begrüßt uns grau verhangen und ziemlich unterkühlt. Aus dem Cockpit meldet sich der Käpt’n und prognostiziert eine Tagestemperatur von 2 Grad – nur gut, dass wir die lange Unterwäsche für die Hundeschlittentour griffbereit haben …