Home
Start Start Start Start Start Start Start Start
Ägäis
Ekincik
  Zu Gast beim »kölschen Hakan« in Ekincik   VI
  Es ist 12.00 Uhr mittags, als wir endlich das schwarze Asphaltband hinter uns lassen und die Passhöhe erreichen. Der Ausblick auf die Bucht und das dunkelblaue Wasser ist uns mehr als ein Photo wert und die ersten 300 Höhenmeter sind geschafft. Aber dafür sind unsere Wasservorräte schon fast aufgebraucht. Fragend blicken wir zu Diego. »Noch eine halbe Stunde, dann kommen wir an einer Quelle vorbei«, versucht Diego uns aufzubauen. 30 Minuten ohne Wasser bei 40 Grad im Schatten? Das kann ja heiter werden! Gott sei Dank gibt es jetzt wenigsten hin und wieder etwas Schatten ...