Home
Start Start Start Start Start Start Start Start
Ägäis
Saklikent
  Kalte Füße trotz 38 Grad
in der Saklikent-Schlucht
   V
  Klettern, Kriechen, Kraxeln – nach zwei Stunden im Canyon gelangen wir an eine 8 Meter hohe Verblockung, über die ein Wasserfall fließt. Auch dies ist für Ali kein unüberwindliches Hindernis. Mit Ollis Hilfe zieht er sich den Überhang hinauf, um uns von dort oben ein Seil zuzuwerfen. Aber nach einer kurzen Beratschlagung entschließen wir uns, dass hier für uns ohne Netz und doppelten Boden Schluss ist. Wer hier abschmiert, dem hilft auch kein türkischer Arzt mehr und das muss nicht sein. Statt Knochenbruch gibt es eine erfrischende Dusche unterm Wasserfall. Dann machen wir uns auf den Rückweg ...