Home
Start
Transalp
Grainau
  Von Grainau nach Imst -
Auf den Spuren der Römer
um die Zugspitze   I
(52 Kilometer / 1.800 Höhenmeter)
  5.00 Uhr in der Früh – Almabtrieb in Obergrainau und zwar augenscheinlich mitten durch unser Zimmer. Das Gebimmel der Kuhglocken lässt uns bereits seit den frühen Morgenstunden kein Auge mehr zumachen. Dazu das Platschen des die ganze Nacht über andauernden Regens, der uns für heute schlimmstes befürchten lässt – ausgeruht ist anders.

 
  Als Olli dann gegen 7.00 Uhr die Vorhänge aufzieht und mit seiner allmorgendlichen Duschorgie beginnt, hängen die 2.000 Meter hohen Waxensteine noch in dichten Wolken. Aber es regnet immerhin nicht mehr und eine halbe Stunde später erspähen wir am Himmel doch tatsächlich die ersten blauen Löcher. Nach und nach brennt die Morgensonne die Bergspitzen frei und es verspricht trotz des nächtlichen Regendesasters ein prächtiger Biketag zu werden. Das motiviert.