Home
9-Vlycho 8-Fiskardo 7-Kefallonia 6-Ithaka 5-Inselhopping 4-Meganisi 1-Ionisches Meer 2-Athen 3-Lefkas 10-Abschied
Fiskardo
  Späte Fallwinde – durch die »Straße von Ithaka«   IV
  Hoffnung auf Wind setzen wir auf die »Straße von Ithaka«, jene Passage, die sich von Süd nach Nord zwischen den beiden Inseln Kefallonia und Ithaka erstreckt. Alle Hafen- und Revierführer warnen vor der Düse, die sich zwischen den beiden Gebirgszügen in der nur wenige Seemeilen breiten Meerenge kräftig entfalten kann und die auch erfahrenen Seglern mächtig Respekt abringt. Aber als wir gegen 15.00 Uhr nach stundenlangem Motoren endlich die Halbinsel Dichalia mit ihrem auffälligen Leuchtturm umrunden, erleben wir eine unverhoffte Überraschung. Statt dem lang ersehnten Nachmittagswind, statt einer ordentlichen Düse, erwartet uns hier diesig-schwüles Wetter, hören wir zwar weit im Norden über Lefkas dumpfes Donnergrollen, aber in der für ihren Wind berüchtigten »Straße von Ithaka« regt sich kein Lüftchen. Also heißt es für uns weiter abwarten…

weiter