Home
9-Vlycho 8-Fiskardo 7-Kefallonia 6-Ithaka 5-Inselhopping 4-Meganisi 1-Ionisches Meer 2-Athen 3-Lefkas 10-Abschied
Meganisi
  Von Meganisi nach Kalamos – unter Vollzeug dem Ouzo entgegen  VI
  Mittlerweile haben wir das an der Nordspitze der Insel Kalamos liegende Kap Asprogiali erreicht und die Flaute hat endlich ein Ende. Auch wenn wir uns mit 2-3 bft. zufrieden geben müssen, so sind wir doch froh, den Motor wieder abstellen zu können. Aber Wind hat auf Südwest gedreht und das heißt jetzt erst einmal kreuzen. Mit zwei, drei Schlägen machen wir Höhe und umrunden das Kap, um dann mit Kurs 245 Grad den gleichnamigen Fischerhafen Kalamos der Insel anzusteuern. Der Kurs zieht sich entlang der Steilküste dieser nur 24 Quadratkilometer kleinen, aber bis zu 785 m hohen Insel, deren einziger Hafen an der Ostküste liegt und dessen Hafenmole nun in Sicht kommt…