zur Startseite
Home
8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
Tour 5: Rhodopen Rhodopen Abenteuer Steilwand Verschollen im Berg Schweißtreibend Mountainbike Batschkovo-Kloster Off Road Pferde, Schotter und Bikinis Sofia
Kloster
  Reine Glaubenssache –
bei den Mönchen
im Batschkovo-Kloster   IV
  Wir verlassen Javorovo und fahren weiter talwärts, bis wir in einer Spitzkehre vor uns eine Burgruine erblicken: die hoch auf einem Felsen thronende Festung Assen. Marian steuert eine Parkbucht an und schon beginnen wir damit, den Burgberg zu erklimmen. Im 13. Jahrhundert ließ Zar Ivan Assen II. hier hoch über dem schmalen Talschlund eine große Festungsanlage mit einer zweistöckigen Burgkirche errichten. Während von den Festungsmauern heute nicht mehr allzu viel erhalten ist, wurde die Kirche mit ihren Fresken aus dem 14. Jahrhundert teilweise restauriert, so dass dort seit 1981 wieder Gottesdienste durchgeführt werden können…

  Noch zwei Kilometer sind es, bis wir auf die E 89 treffen, die Bergstraße, die sich quer durch die Rhodopen bis nach Smoljan schlängelt und der wir nun folgen. Noch einmal geht unser Blick nach oben, zu der hoch über uns thronenden Assen-Feste, bevor uns der erste Tunnel verschlingt. Unser Ziel: das nur knapp zehn Kilometer entfernte Batschkovo-Kloster…