zur Startseite
Home
8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
Tour 5: Rhodopen Rhodopen Abenteuer Steilwand Verschollen im Berg Schweißtreibend Mountainbike Batschkovo-Kloster Off Road Pferde, Schotter und Bikinis Sofia
Höhlentour
  Verschollen im Berg –
auf Höhlenexkursion   VII
  Petr gibt das Kommando zum Aufbruch zur Erkundung einer völlig fremden Welt. Unsere Tour durch die Höhle gleicht dem Besuch in einem Museum. Zuerst geht es durch einen schmalen Gang, der sich langsam weitet und in dem wir auf unsere ersten Stalagmiten treffen…

Plötzlich stehen wir vor einer etwa sieben Meter hohen Felswand. Unsere erste, aber nicht die letzte Kletterpartie wartet auf uns. Im schummrigen Halbdunkel unserer Taschenlampen den feuchten und glitschigen Fels hinaufzuklettern ist schon etwas anderes, als im hellen Tageslicht am sicheren Seil zu hängen. Ein Sturz aus dieser Höhe ist sicherlich nur eine von mehreren Möglichkeiten, in einer Höhle ums Leben zu kommen. Aber noch bevor wir diesen Gedanken weiter vertiefen können, hat uns bereits das Staunen wieder eingeholt. Wir stehen in einer großen Höhle, die gespickt ist mit Tropfsteinen. In der Höhle herrscht eine Luftfeuchtigkeit von sicherlich über 90% und in der feuchten Höhlenluft haben sich Unmengen von Stalagmiten und Stalaktiten gebildet, die in bizarren Farben von der Decke hängen, dazu sogenannte Koralliten, zarte Kalkablagerungen, von denen es ständig herabtropft…