zur Startseite
Home
8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
Tour 5: Rhodopen Rhodopen Abenteuer Steilwand Verschollen im Berg Schweißtreibend Mountainbike Batschkovo-Kloster Off Road Pferde, Schotter und Bikinis Sofia
Rhodopen
  Rhodopen – wir kommen!   VI
  Mühsam quält sich unser Passat durch die Stadt und über die Landstraße in Richtung Assenovgrad. »Ich habe den Wagen auf Gas umgerüstet«, erzählt uns Dimitri. »Das machen in Bulgarien ganz viele, weil es billiger ist.« An den vielen Tankstellen, die wir auf unserer Fahrt passieren, sehen wir denn auch überall den Hinweis auf Gaszapfsäulen, müssen allerdings auch feststellen, dass die Karre nicht richtig in die Gänge kommt. Ganz krass wird es hinter Assenovgrad, als wir auf eine schmale Straße einbiegen, die sich steil den Berg hinaufschlängelt. »Jetzt geht es aus der heißen thrakischen Tiefebene hinauf in die Rhodopen«, erklärt uns Dimitri. »Noch eine halbe Stunde, dann sind wir an der Villa.«
 

Was der gemeine Bulgare unter dem Begriff »Villa« versteht, das erschließt sich uns etwa 30 Minuten später. Die Straße endet plötzlich an einer Wiese, von der ein schmaler Schotterweg steil hinab in den Wald führt. Die beiden Wagen müssen wir hier stehen lassen, das Gepäck wird geschultert und dann folgen wir Dimitri auf dem Weg…