zur Startseite
Home
8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
Tour 5: Rhodopen Rhodopen Abenteuer Steilwand Verschollen im Berg Schweißtreibend Mountainbike Batschkovo-Kloster Off Road Pferde, Schotter und Bikinis Sofia
Rhodopen
  Rhodopen – wir kommen!   I
Rhodopen – wer vor unserer fünften Abenteuertour wissen wollte, wo die liegen, der musste erst einmal seinen alten, verstaubten Dierke-Schulatlas bemühen. Wieder mal war der Weg das Ziel unserer Tour, sollte uns unsere Reise einen entlegenen Winkel Europas führen, dessen Name auch Pate für Günther Jauchs Hunderttausend-Euro-Frage hätte sein können. Eine Woche später sollten wir es genauer wissen: die Rhodopen sind ein Gebirgszug mit an die 2.000 Meter hohen Gipfel in Bulgarien, in dem ganz einfache, aber unglaublich gastfreundliche Menschen leben – die Poamaken…  
 
  Es ist Freitag, der 09. Juli 2005. Pünktlich um 08.00 Uhr treffen wir uns wie verabredet im Terminal 1 des Frankfurter Flughafens, vis a vis des Schalters von Czech Airlines. Alle? Nicht alle. Einer fehlt natürlich: Jan Hippenstiel. Um 08.55 Uhr hebt unser Bomber nach Prag ab; nicht allzu viel Zeit um einzuchecken, durch den Security-Check zu müssen und den langen Weg bis zum Gate zurückzulegen. Um 08.15 Uhr kommt Jan grinsend mit seinem Rucksack und der obligatorischen Plastiktüte unter dem Arm durch die Halle geschlendert und hat die Ruhe weg. Jetzt aber hurtig, denn unser Flug wurde bereits aufgerufen…