zur Startseite
Home

Sierra
de Guara
8. Tourpunkt: Rio Vero – der lange Marsch nach Alquezar 9. Tourpunkt: Girona – Abschied mit Hindernissen 7. Tourpunkt: Canyon Oscuros del Balces – die dunkle Seite des Rio Isuala 6. Tourpunkt: Canyon Mascun – nur die Wand zählt 1. Tourpunkt: Barcelona – »Rumble at the Rambles« 2. Tourpunkt: Bierge – eine Casa, eine Fiesta und der Camera-Blues Unter Geiern – In den Schluchten der Sierra de Guara 3. Tourpunkt: Canyon Formiga – in der Schlucht der Geier 4. Tourpunkt: Otin – das verlassene Ziegendorf 5. Tourpunkt: Canyon Peonera – nur die Härtesten kommen durch
9. Tourpunkt: Girona – Abschied mit Hindernissen
Girona
  Girona – Abschied
mit Hindernissen   IV
  Mit der eingekehrten Ruhe ziehen sich auch die keifenden Spanierinnen zurück. Wir machen Bestandsaufnahme. Der Bully ist definitiv hin und Jürgens Vorschlag, doch noch mal den Motor anzumachen um zu sehen, ob sich der Fehler vielleicht von selbst behoben habe, kann irgendwie niemand etwas abgewinnen. Derweil kramt Franky im Fußraum des Wagens herum und steht plötzlich mit einem kleinen Drahtbügel in der Hand da. Die Ursache allen Übels – der Gaszug ist gerissen…

Was tun sprach Zeus? Unser Bus ist definitiv weg. Der nächste fährt frühestens in vier Stunden. Also nur keine Hetze. Erst einmal rufen wir Barbara an und berichten ihr, was passiert ist. Alles halb so wild, meint sie. Aber es fährt heute kein Bus mehr nach Barcelona. Und nu? Wir sollen uns ein Taxi nehmen das uns dorthin bringt, schlägt uns Barbara vor, und sie beteilige sich zur Hälfte an den Kosten. Schließlich wäre das alles nicht passiert, wenn wir wie geplant von Anfang an ein Taxi genommen hätten oder sie rechtzeitig aus den Federn gekommen wäre. Wo sie Recht hat, hat sie Recht…

 

 

 

  Etwa 30 Minuten später biegt ein dunkler Van mit einem Taxischild um die Ecke. Mit Händen und Füßen versuchen wir einen günstigen Fahrpreis rauszuschlagen und einigen uns schließlich auf 220,00 €. Für die vierstündige Fahrt nach Barcelona ein fairer Preis. Außerdem hat der Wagen Klimaanlage, was bei zwischenzeitlich 38 Grad Außentemperatur auch ganz angenehm ist. Also los denn…