zur Startseite
Home
8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
1. Tourpunkt: Wir entern die »Mau Yee« 2. Tourpunkt: Leinen los – auf nach Porec! 3. Tourpunkt: Im Reich der tausend Inseln 4. Tourpunkt: Rovinj - die Perle Istriens
Istrien
5. Tourpunkt: Zurück nach Vrsar 6. Tourpunkt: Sturm – die Bora bläst! 7. Tourpunkt: Unter roten Segeln – Umrundung des Kap Savudrija 8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
Porec
  Leinen los – auf nach Porec!  II
  Aber egal, alles war wir brauchen ist ein ordentliches Frühstück und eine Tasse starken Kaffee, dann soll es schon gehen. Zumindest letzterer duftet uns bereits entgegen, als wir nach dem Duschen wieder das Schiff betreten und Milan versorgt uns mit dem heißen Gebräu, bevor wir uns zum eigentlichen Frühstück auf dem Achterdeck einfinden…

Frisch gestärkt sieht die Welt schon wieder anders aus. Wir sind bereit für das große Segelabenteuer und gegen 10.00 Uhr gibt Hannes denn auch das Zeichen zum Ablegen…

Also denn, Leinen los und auf geht’s. Das Abenteuer kann beginnen, wir werden Stürmen und Piraten trotzen, unter vollen Segeln hart am Wind kreuzen, bis die Wanten krachen und nächtelang in den Hafenspelunken zechen. Vergessen sind Scheidungsmandate, Stellenabbau und Computerabsturz, jetzt zählen nur Windstärke und Wellenhöhe…

Doch unser Törn beginnt erst einmal ganz gemächlich. Langsam tuckert die Mau Yee unter Motor an den weißen Luxusyachten vorbei in die Bucht von Portoroz. Im Moment regt sich noch kein Lüftchen und so motoren wir erst einmal die Küste entlang nach Piran, um dort an der Tankstelle im Fischereihafen zu tanken. An der Pier festgemacht fassen wir erst einmal Sprit für die nächsten Tage und beobachten derweil das Kommen und Gehen der Motorboote…