zur Startseite
Home
8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
1. Tourpunkt: Wir entern die »Mau Yee« 2. Tourpunkt: Leinen los – auf nach Porec! 3. Tourpunkt: Im Reich der tausend Inseln 4. Tourpunkt: Rovinj - die Perle Istriens
Istrien
5. Tourpunkt: Zurück nach Vrsar 6. Tourpunkt: Sturm – die Bora bläst! 7. Tourpunkt: Unter roten Segeln – Umrundung des Kap Savudrija 8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
Mau Yee
  Wir entern die »Mau Yee« III
  Sieben Stunden ruckelt der Zug durch die Nacht, vorbei an Innsbruck, über den Brenner und vorbei an Verona, bis wir morgens um 07.15 Uhr schließlich den Bahnhof von Venedig - St. Lucia erreichen. Also ausgeschlafen ist anders und so gibt es erst einmal einen starken Kaffee, bevor wir um 9.00 Uhr den Regionalzug nach Triest besteigen. Um 11.00 Uhr hat es endlich mit dem Zugfahren ein Ende. Am Triester Bahnhof gilt es nur noch den richtigen Bus ausfindig zu machen, der uns von Italien nach Slovenien und schließlich nach Portozoz bringt …

  Zwei Stunden dauert die Busfahrt, wovon eine auf den Stau an der Grenze entfällt, immer der Küstenlinie folgend bis wir gegen 13.00 Uhr endlich Portoroz erreichen. Jetzt gilt es nur noch die Marina zu finden und unser Ziel ist erreicht. Und dann sehen wir sie auch schon. Zwischen all den weißen Luxusyachten liegt die »Mau Yee« am Kai vertäut. Mit ihrem
dunklen Holzrumpf und den rostroten Segeln hebt sie sich unverwechselbar von den anderen Booten und Segelschiffen ab …