zur Startseite
Home
8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
1. Tourpunkt: Wir entern die »Mau Yee« 2. Tourpunkt: Leinen los – auf nach Porec! 3. Tourpunkt: Im Reich der tausend Inseln 4. Tourpunkt: Rovinj - die Perle Istriens
Istrien
5. Tourpunkt: Zurück nach Vrsar 6. Tourpunkt: Sturm – die Bora bläst! 7. Tourpunkt: Unter roten Segeln – Umrundung des Kap Savudrija 8. Tourpunkt: »Grande finale« in Venedig
  Eine Dschunke, tausend Inseln und fünf harte Männer - auf der
»Mau Yee« durch die Adria

Sanft gleitet die »Mau Yee« über das spiegelglatte Wasser. Eine leichte Brise kräuselt die dunkelblaue Meeresoberfläche, während wir relaxed auf dem Vordeck liegen und uns in der heißen Mittagssonne aalen.

 


Nach Lungenödemen, Höhenkrankheit und Wadenkrämpfen im vergangenen Jahr, haben wir uns diesmal für einen einwöchigen Segeltörn durch eines der schönsten Segelreviere der Adria entschieden, entlang der Küste Istriens. Aber natürlich war dies kein normaler 08/15-Segelurlaub auf einer dieser weißen Hochglanzyachten. Die »Mau Yee« ist eine original chinesische Hochseedschunke, auf der wir eine Woche lang durch die istrische Inselwelt kreutzten. Unzählige Inseln, verträumte Fischerdörfer, versteckte Piratenschlupfwinkel und einsame Badebuchten warteten darauf, von uns entdeckt zu werden ...